Der Sommer kommt und es wird Zeit auch die Ernährung an den Sommer anzupassen. Und was schmeckt sommerlicher als Kokosnuss?

Deswegen haben wir ein bisschen gestöbert, getestet und uns entscheiden ein neues Produkt in unser Sortiment mit aufzunehmen. Es sind geröstete Kokosnuss Chips. Aber nicht einfach geröstet. Sondern in bestem Kokosblütenzucker gold-braun gebacken. Sie schmecken durch den Kokosblütenzucker etwas nach Karamell und passen hervorragend zu frischen Sommersalaten, in das morgendliche Müsli oder als Snack für Zwischendurch.

Kokoschips bestehen zwar zu etwa 60 Prozent aus Fett, jedoch zum größten Teil aus gesättigten Fettsäuren, weshalb sie definitiv eine gesündere Knabberei als andere Chips sind cheap Soma. Hinzu kommt, dass die Kokosnuss sehr Balaststoffreich ist und sogar Kalium enthält.

Eine Kokosnuss braucht übrigens bis zu 15 Monate um reif zu sein, ein Kokosbaum liefert im Jahr rund 80 Stück!

Unsere Kokoschips sind frei von Geschmacksverstärkern oder Konservierungstoffen und natürlich vegan!

 

Und jetzt zum Rezept von unserem frischen Salat

DSC_0296

Salat

1 Bund Radieschen

250g Feldsalat

100g Cocktailtomaten

eine handvoll Tropicai Kokos-Chips

 

Dressing

8EL Olivenöl

3EL Essig

2 TL Senf

2TL Honig

 

Leave a Reply