Festhalten! Hier kommt ein Rezept mit ganz viel Gesundheit! Und zwar ein Quinotto, mit Cashews, Kürbis, Cranberries, … richtig lecker, hält lange satt und ist schnell gemacht!

Es schmeckt übrigens auch noch nach drei Tagen und auch kalt, also perfekt zum Vorbereiten für die Mittagspause! 

Zutaten für 4 Portionen

1 Tasse Quinoa

2 1/2 Tassen Wasser

500g Hokkaido Kürbis

1 Zucchini

2 EL Cashewmus

Eine Tüte Berry Line Cashew und Cranberry

 

1 Zwiebel

etwas Öl

 

Zubereitung

Den Quinoa waschen und in das Kochende Wasser geben (2 1/2 lassen) und bei niedriger Temperatur ca. 20 Minuten kochen lassen.

Die Zwiebel schälen und hacken und in einer Pfanne mit Öl anbraten. Den Hokkaido schneiden, entkernen und in Würfel schneiden. Diese ebenfalls in die Pfanne geben und zugedeckt durchziehen lassen.

In der Zwischenzeit die Zucchini schneiden und nach ca. 10 Minuten zum Kürbis geben. Nun so lange braten bis die Zucchini durch ist. Anschließend den Quinoa in die Pfanne geben, kurz anrösten und dann das Cashewmus unterheben und verrühren.

Nun nach Belieben salzen und pfeffern.

Anschließend die „Berry Line“  hinzugeben und für weitere 2 Minuten in der Pfanne lassen. Dann servieren!

Leave a Reply